Home

Jaja, dem Part One von „Israel Reloaded“ fehlte jetzt lange genug die Fortsetzung, dabei ist das doch so leicht, das Schreiben von Fortsetzungen – die äußeren Rahmenbedingungen des Blogbeitrags sind bekannt, Ort und Zeit stehen fest, also einfach hinsetzen und losschreiben und: voilá: Instant Blogbeitrag. (!?)
Wenn’s denn mal so einfach wäre. Nun jedoch ziere ich mich schon seit knapp zwei Wochen vor dem anstehenden Reisebericht – irgendwie scheint sich das Un-Heilige Land noch stärker zu entziehen als vor meinem Aufenthalt, sind die Eindrücke zu viel (oder doch immer noch: zu wenig), um sich zu einem Bild zusammenfügen zu lassen.
Versuchen wir es stattdessen einmal mit einem Konglomerat aus Bildern:

 

(https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10100220760331531&set=p.10100220760331531&type=1&theater)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s