Home

Lesen – das kann man ja in Schlabberhosen tun, mit ungekämmtem Haar, nicht einmal die Zähne müssen geputzt werden. Und doch kann man, trotz einer solch desolaten Gemüts- und Körperverfassung, ganz global handeln, quasi mit Publikum, so irgendwie. Wie das geht? Man schließt sich einer weltweiten Lesecommunity an. Oh weh – auf ewig Rosamunde Pilcher? Kein Entkommen mehr vor Theodor Wiesengrund? Freilich nicht, und freilich doch. (Also, nicht ewiglich Rosamunde, und dem Wiesengrunde kann doch noch entkommen werden!) Denn das Lesethema ist frei gewählt, nur einige Dinge hat sich die Lesecommunity namens „BOOKCROSSING als Regeln auferlegt.

Und diese Regeln sind denkbar einfach: Lesen, kennzeichnen, teilen, Reise des Buches verfolgen.

Am vergangenen Wochenende hat nun in Berlin die 2012-er BookcrossingUnConvention stattgefunden. Und diese UnConvention war wirklich herzlich: Knapp 120 vorangemeldete Menschen, vielleicht noch einige spontane Besucher, taten sich in Hauptbahnhofnähe zusammen, um Bücher zu tauschen, Bücher freizulassen, über Gelesenes zu sprechen, Menschen zu treffen. Und das auf ganz verschiedene Art und Weise, denn sich einfach hinsetzen und die Seiten aufschlagen, wäre ja zu leicht.

BookCrossing - Freizeitvergnügen statt Perfektion

Stattdessen gab es am Samstagvormittag beispielsweise einen Geocaching-Spaziergang im Tiergarten, mit unzähligen Release-Gelegenheiten für allerlei Bücher. Und es gab eine Giraffe (ohne Cache), ein Stück Berliner Mauer und königliche Enten in Schlossnähe!

Insgesamt war die BookcrossingUnConvention ein wirklich schönes Treffen mit Menschen, die alle gleich sympathisch waren. Ich konventioniere ja recht selten, aber wenn, dann bitte derart!

Wer nach diesem kleinen Einblick mehr Infos will, dem sei bookcrossing.com empfohlen. Und: ein weiterer Besuch in Kürze hier, denn es folgen noch Photos und ein Interview 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sich treffen, um Bücher zu verfolgen

  1. Pingback: Vom Buch als haptischem Objekt « MajaSchwarz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s